Dämmplastiken

Dämmplastiken schützen das Gehör ebenfalls. Da diese jedoch keine Zulassung als PSA (Persönliche Schutzausrüstung) haben, dürfen sie nicht als Gehörschutz bezeichnet und am Arbeitsplatz getragen werden.

Dämmplastiken werden hauptsächlich verwendet beim Schlafen, wenn störende Geräuschquellen das Ein- oder Durchschlafen erschweren und beim Schwimmen, Baden oder Duschen, um den Gehörgang vor eindringendem Wasser zu schützen, zum Beispiel nach einer Operation oder wenn durch das Wasser Reizungen im Gehörgang entstehen.

Schlafotoplastik

Hörluchs SOWEI SLEEP

  • Silikon-Material
  • 10 Farben möglich
  • Schlafotoplastik
  • extra kleine Bauform
Hörluchs SOWEI AQUA

Hörluchs SOWEI AQUA

  • Silikon-Material
  • 9 Farben möglich
  • Schwimmfähig (geht nicht unter)
  • Ideal für Kinder mit Paukenröhrchen oder Personen mit Entzündungsreaktionen bei Wasser im Gehörgang
Dämmplastik

Hörluchs SOWEI AQUA SPORT

  • Silikon-Material
  • 9 Farben möglich
  • Schwimmfähig (geht nicht unter)
  • Ideal für den Schwimmsport
  • Gute Hörbarkeit von Umgebung und Sprache
  • Fördert die Konzentrationsfähigkeit beim Training und Wettkampf